„Job-Suey“ (2022)

Originaltitel: „No Dinner For Sinners“, ins Deutsche übertragen von Maria Harpner und Anatol Preissler
Aufführungsrechte: VVB GmbH

Handlung

Jim Watt erwartet seinen Chef, einen puritanischen Amerikaner, nebst Gattin zum Abendessen. Da wäre es gut, wenn Jim mit seiner langjährigen Freundin Helen nicht nur zusammenwohnen würde, sondern verheiratet wäre. Helen, die längst sehnsüchtig auf einen Heiratsantrag wartet, weigert sich, für einen Abend die Ehefrau zu spielen und verlässt wutentbrannt das Haus. Was tun? Der Besuchstermin rückt näher und sämtliche Verflossene lehnen es ab, Jims Ehefrau zu spielen. Da bietet sich Putzfrau Edna an, die Rolle zu übernehmen. Alles könnte so schön klappen, wenn da nicht plötzlich noch die Arbeitskollegin Terri als Ehefrau auftreten und gleichzeitig Helen zurückkommen würde. Jetzt hat Jim eindeutig zu viele „Ehefrauen“ im Haus und die Situation entgleitet zunehmend.


Aufführungstermine

Samstag, 01. Oktober 2022, 19:30 Uhr
Sonntag, 02. Oktober 2022, 19:30 Uhr
Samstag, 08. Oktober 2022, 19:30 Uhr

Einlass jeweils 30 Minuten vor Aufführungsbeginn


Der Kartenvorverkauf startet am:
22. August 2022

Aufführungsort und Kartenpreise werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Besetzung

Jim WattJörg Hildebrandt
Helen FosterMonika Danz-Gomes
Edna ChapmanBrigitte Endres-Grzybek
Terri PringleAnna Sara Lahr
Bill McGregorStephan Arnold
Nancy McGregorMonika Grus
  
RegisseurMichael Tarnowski
SouffleuseDoris Lahr
TechnikAlexander Schmitt & Tilmann Grus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.