“Hasch mich, Genosse!” (2004)

Von Ray Cooney, Textbearbeitung: Michael Tarnowski, Aufführungsrechte: VVB GmbH
Originaltitel: “Chase Me, Comrade”, ins Deutsche übertragen von Horst Willems

Handlung

London in den Sechziger Jahren. Der russische Balletttänzer Petrovyan hat sich nach einem Gastspiel seiner Balletttruppe abgesetzt – und zwar ausgerechnet in den Kofferraum von Commander Rimmingtons Wagen. Dessen Tochter, ihre Freundin und ihr Verlobter entfachen jetzt ein Feuerwerk der Turbulenzen, um den Politflüchtling vor dem Vater, vor der plötzlich auftauchenden Mutter, vor einem Polizisten und einem Abgesandten der Botschaft zu verstecken. Vor allem der Verlobte Gerry muss da von einer Rolle in die andere springen, um den Eiertanz des Vertuschens heil zu überleben.

Besetzung

Nancy RimmingtonAnna Sara Schiffer
Commander RimmingtonHans-Joachim Lahr
HoskinsJochen Grzybek
Alicia CourtneyAnnika Endres
PetrovyanJörg Hildebrandt
Gerry BousseFrank Lösing
Mr. SpeeterStefan Grus
Constable PulfordChristian Lahr
Janet RimmingtonMonika Danz-Gomes
  
RegieStephan Horn
SouffleurStefanie Sittig
TechnikAlexander Schmitt

Fotogalerie

Kommentare sind geschlossen.